Bildmontage - links: Logo Familienzentrum, rechts: Foto 2 Kinder mit Daumen hoch
Freizeitpark Germendorf - Im Urzeitpark

Unser Ausflug zum Freizeitpark Germendorf am 22. August 2015

Am Samstag, den 22.August 2015, schon früh am Vormittag trafen wir uns am Familienzentrum, um mit dem Bus, dem Zug ab Hauptbahnhof Berlin und noch einmal mit einem Bus ins außerhalb von Berlin gelegene Germendorf zu fahren. Die Familien fanden schon alleine die Fahrt dorthin spannend und toll. Sie fanden es schön mal „raus aus der großen Stadt“ zu sein.

Im Tier- und Freizeitpark angekommen brauchten wir alle nach der langen spannenden Fahrt eine Pause, so gingen wir alle gemeinsam zum großen Picknickplatz und breiteten uns dort mit Speis und Trank aus, jedoch hatten die Kinder nicht so viel Ruhe, denn sie sahen sofort die große Hüpfburg.

Gestärkt begannen wir dann uns den Park anzuschauen, wir gingen in das Wildgehege wo uns schon Rehe entgegen kamen. Die Rehe, die Wegrand standen und sich streicheln ließen waren ein Highlight des Parks.

Gemeinsam gingen wir vorbei an Lamas, einem Puma, Erdmännchen, Wildschweinen, Waschbären um dann in den Urzeitpark zu gelangen, wo die großen Dinosaurier auf uns warteten. Im Urzeitpark gab es außerdem einen großen Vulkan, der eine Aussichtsplattform mit einer Aussicht über den ganzen Park hat. Anschließend gab es für die Kinder noch Zeit zum Toben, Spielen und Rennen auf dem großen Spielplatz.

Am Nachmittag, nachdem die Eltern schon k.o. waren, fanden die Kinder es so toll, dass sie eigentlich noch gar nicht gehen wollten. Aber wir machten uns wieder auf den Weg nach Berlin, denn es war ein „langer Weg“, so passierte es, dass wir leider den Bus zur geplanten Uhrzeit verpassten. Da wir uns nicht in Berlin befanden und es Wochenende war, mussten wir auf den nächsten Bus eine Stunde warten, jedoch machte uns das weniger aus, denn gegenüber befand sich eine Feuerwehr-Wache, vor der zu dem Zeitpunkt ein großes Feuerwehrauto stand und zur großen Freude der kleinen Berliner Jungs, durften sie dieses große Feuerwehrauto angucken und und sogar einsteigen – so wurde der verpasste Bus noch zu einem Glücksfall!

Am Abend waren wir dann endlich auch wieder in Berlin-Moabit angekommen- Kinder & Eltern waren zufrieden und auch müde, so war dieser Tagesausflug in den Tier- und Freizeitpark ein sehr gelungener Ausflug mit viel Spaß.

Ein großes Dankeschön für den schönen Tag an alle Familien!

 

Bild: Gruppe läuft auf einem Weg neben Strasse zum Freizeitpark. Ansicht von hinten.Bild: Adria klettert auf eine kleinen Hügel aus Sand und SteinenBild: Ein Erdmännchen stehend auf Brettern, im Hintegrund gemalte Landschaft, im Vordergrund Granitsteine.Bild: Sylvia und Benjamin machen Pause, sitzend am Tisch mit Lebensmitteln und essen. Blick zum Betrachter.Bild: Mehrere unterschidlich große Dinosaurier-Nachbildungen auf eine hügeligen Landschaft