Bildmontage - links: Logo Familienzentrum, rechts: Foto 2 Kinder mit Daumen hoch

Fortbildung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Bild: 3 Frauen sitzend am Tisch, linke hört zu, mittlere schreibt und rechte erläutert mit Gestik

© Woodapple – Fotolia.com

Als Ehrenamtliche/r treffen Sie auf Menschen, die aus einem fremden Kulturkreis kommen und die zum Teil traumatischer Erlebnisse hatten. Der Umgang mit solchen Menschen fordert sehr viel Geduld und Einfühlung, aber auch gleichzeitig die Kunst, sich selbst abzugrenzen und sich dabei nicht aufzugeben. Die Weiterbildungsmodule führen in die Grundlagen der Arbeit mit Flüchtlingen ein. Zudem werden wir gemeinsam daran arbeiten, eigene Grenzen zu erkennen, zu akzeptieren und durchzusetzen. Durch gezielte Übungen werden wir lernen, wie wir den einfühlsamen Kontakt auch durch eine authentische Abgrenzung erreichen können.

 

 

Die Weiterbildung ist in drei Module aufgeteilt, die unabhängig voneinander besucht werden können:

 

Modul I

Freitag, 16.06.2017, 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

„Warum verlassen Menschen ihre Heimat? Was ist ein Flüchtling im rechtlichen Sinne? Wie läuft das Asylverfahren in Deutschland?

Theoretische Grundlagen zur deutschen Flüchtlingspolitik mit Raum für Fragen und Diskussion.

 

Modul II

Samstag, 01.07.2017, 10:00 bis 16:00 Uhr

Umgang mit traumatisierten Menschen und mit Aggression – verbindende Kommunikation in Konfliktsituationen mit Fallbesprechungen.

 

Modul III

Samstag, 15.07.2017, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Nähe und Distanz – Zusammenspiel zwischen Empathie und Selbstschutz mit Fallbesprechungen.

 

Leitung: Mathias Hamann (Modul I), Azar Baghai (Modul II und III)

Ort: Fokus e.V. – Turmstr. 67 – im Hinterhof, 10551 Berlin

Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich unter: info@familienzentrum-moabit.de

 

Hier einige Impressionen einer Veranstaltung.

Bild: Blick in einen Raum - Kursteilnehmer sitzen im Kreis und folgen den Ausführungen der Dozentin am Clipboard. Ein Projektor steht in Mitte des RaumesBild: Blick in einen Raum - Kursteilnehmer sitzen im Kreis und folgen den Ausführungen einer anderen Teilnehmerin am Clipboard. Ein Projektor steht in Mitte des RaumesBild: Dozentin steht vor Clipboard und erläutert die Karten daraufBild: Clipboard mit verschiedenfarbigen Karten, die verschiedene Argumente enthaltenBild: Blick in einen Raum - Kursteilnehmer sitzen im Kreis und folgen den Ausführungen der ebenfalls sitzenden Dozentin am Projektor in der Raummitte.